Brauchen Sie Hilfe?

0800 111 0 222, E-Mail-Beratung …

Brauchen Sie Hilfe?
Über uns

Grundsätze, Presse, FAQ …

Über uns
Über uns

Grundsätze, Presse, FAQ …

Über uns
design
Allgemeines
design
Grundsätze
design
Presse
design
Sponsoren
design
Häufige Fragen
Unterstützen Sie uns !

Mithilfe, Konzert, Mitglied …

Unterstützen Sie uns !
design
design
 
 

 

Rückblick

 

TelefonSeelsorge
Cottbus

20-jähriges Bestehen
der TelefonSeelsorge Cottbus

und das Benefizkonzert 2013 SeelenKlang

TelefonSeelsorge Cottbus

Benefizkonzert 2013

 

SeelenklangJährlich erreichen die TelefonSeelsorge Cottbus ungefähr 10.000 Anrufe. Unseren ehrenamtlichen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorgern ist es zu verdanken, dass an 365 Tagen im Jahr Menschen die Möglichkeit haben, mit anderen ins Gespräch zu kommen, offen über ihre Probleme und Sorgen zu sprechen und in ihrer Not ernst genommen zu werden.

 

Zu Beginn der 90er Jahre treffen sich in Cottbus Pfarrer und Laien aus evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden. Ein Wort fällt immer wieder: TelefonSeelsorge. Die Umsetzung dieser Idee ist das Ziel dieser Runde. TelefonSeelsorge, das wird allen schnell klar, ist nicht getan mit einem Tisch, einem Telefon und einem Menschen. Diese Arbeit braucht viele seelsorgerlich ausgebildete, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, geeignete Räume etc.

Am 1. März 1993 ist es nun so weit. Die Telekom schließt unsere Leitung ans Netz. Von nun an rufen täglich Menschen an, die schwierige Situationen zu bewältigen haben, von verschiedenen Konflikten erzählen, Angst haben, sich Trost oder Zuspruch erhoffen. Am 1. April 1994 übernimmt das Diakonische Werk Niederlausitz e.V. die Trägerschaft für die TelefonSeelsorge Cottbus.

1. März 2013: Die TelefonSeelsorge Cottbus feiert ihr 20 jähriges Bestehen.

Mit einem Festgottesdienst in der Cottbuser Oberkirche St. Nikolai, gestaltet von Superintendentin Ulrike Menzel und dem Freundeskreis der TelefonSeelsorge Cottbus, wurde am Vormittag des 3. März 2013 das Jubiläum der TelefonSeelsorge begangen. Am Nachmittag erwartete die Zuhörer im gut gefüllten Großen Haus des Staatstheaters Cottbus ein beeindruckendes Benefizkonzert. Viele sind der Einladung „Kultur erleben und Gutes tun..!“ gefolgt und erlebten eine mustergültige und mitreißende Interpretation des "Messiah" von Georg Friedrich Händel in der englischen Originalsprache. Unter der musikalischen Leitung von Christian Möbius sang und musizierte der Kammerchor der Singakademie Cottbus e. V. und das Bach Consort Cottbus sowie Solisten des Staatstheaters Cottbus. Der gesamte Erlös des Benefizkonzertes wird für die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlich Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge Cottbus verwendet.

 


Kultur erleben und Gutes tun...!

war das Motto zum Benefizkonzert
SeelenKlang

am 3. März 2013 im Staatstheater Cottbus

anläßlich des 20-jährigen Bestehens der TelefonSeelsorge Cottbus

 

Georg Friedrich Händel: Messiah

 

 

 

mit freundlicher Unterstützung von

Sponsoren

   

Bank im Bistum Essen

 

Bald in neuem Design


Wir bauen eine neue Website

 

 

Träger der TelefonSeelsorge
Berlin-Brandenburg
Erzbistum Berlin
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Evangelische Kirche

 

 « zurück
© mediafactum.
design