Stefan Schenck
Dipl. Kfm., Berlin.
www.spendenberatung.de
schenck@spendenberatung.de

Bei den meisten Menschen verläuft das Gefühlsleben in Wellen: mal ist man oben auf, dann wieder in einem emotionalen Zwischentief.

Kein Problem, es sei denn es kommt Sturm auf... Da finde ich es tröstlich zu wissen, dass an 365 Tagen im Jahr - rund um die Uhr - TelefonSeelsorgerInnen auf diesen /Notruf für die Seele /warten, um den Anrufer aus seiner seelischen "Seenot" zu retten.

Die TelefonSeelsorge arbeitet in der Anonymität, d.h. es fehlen die Bilder, die in unserer Mediengesellschaft leider notwendig sind, um große Spenden-Galas zu starten.

Deswegen unterstütze ich den Förderverein gerne dauerhaft und fordere jeden Leser dieses Textes auf, es mir gleich zu tun!

Stefan Schenck, Berlin 2011.